Filme - Trumer Sommerkino '21

Bereits zum neunten Mal findet das Trumer Sommerkino 2021 statt. In Kooperation mit dem Salzburger Filmkulturzentrum DAS KINO zeigt die Trumer Privatbrauerei sorgfältig ausgewählte Filme. Mit einer Mischung aus internationalen Filmen aus verschiedenen Genres bildet das Trumer Sommerkino das Highlight in diesem Sommer!
 
efmbt_plakat_neu_10x15.jpg

08/07/2021

"Eine Frau mit berauschenden Talenten"

Frankreich 2020; Regie: Jean-Paul Salome; Drehbuch: Antoine Salomé; Kamera: Julien Hirsch; mit: Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot, Farida Ouchani, Liliane Rovère; 106 Min; Deutsch

 

Patience ist eine selbstbewusste, unabhängige, schlagfertige Frau – und bankrott. Ihr mickriges Gehalt, das sie für ihren Job als Übersetzerin im Drogendezernat bekommt, rettet sie nicht vor der Delogierung. Doch die geheime Info, dass eine große Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist, sehr wohl. Patience spürt kurzerhand selbst den Dealer auf und steigt groß ins Drogengeschäft ein – als „Madame Hasch“ mit ihren Arabischkenntnissen ist sie unschlagbar. So lange, bis ihr Chef und Verehrer Philippe vom Drogendezernat Wind von der Sache bekommt.

 

A2A_Plakat_Final.jpg

15/07/2021

"Austria 2 Australia"

Österreich 2020; Regie: Andreas Buciuman, Dominik Bochis; 88 Min; Deutsch

 

Die beiden oberösterreichischen Hobby-Radler Andreas und Dominik haben einen verwegenen Plan: Sie wollen mit ihren Rädern von Österreich nach Australien fahren, um die Welt zu erkunden. Die beiden tauschen ihren Alltag gegen ein Nomaden-Dasein, lassen Beruf, Freunde und Familie für ein Jahr voller Abenteuer hinter sich. Abgesehen von der Passage über das Meer wollen sie 18.000 km durch neunzehn Länder einzig und allein mit dem Fahrrad zurücklegen. Und sie sind hochmotiviert. Aber reicht diese Motivation bis zum Ende, um alle Strapazen und Widrigkeiten durchzustehen?

risikenundnebenwirkungen_plakat.jpg

22/07/2021

"Risiken und nebenwirkungen"

Österreich 2021; Regie: Michael Kreihsl; Drehbuch: Michael Kreihsl, nach dem              Theaterstück „Die Niere” von Stefan Vögel; Kamera: Wolfgang Thaler; Samuel Finzi, Pia Hierzegger, Inka Friedrich, Thomas Mraz, Tijan Marei, Thomas Schubert, Michaela Kis, August Zirner, Hary Prinz; 100 Min

 

Kathrin braucht eine neue Niere. Ihr Mann Arnold könnte ihr seine spenden. Doch ganz so eilig hat er es nicht, seiner Frau mit dem lebenswichtigen Organ selbstlos zur Seite zu stehen. Der gemeinsame Freund Götz stellt sich hingegen ohne zu Zögern als Spender zur Verfügung. Das wiederum missfällt seiner Frau Diana.
Zwei potenzielle Spendernieren als Zerreißprobe für zwei Ehen und die Freundschaft zwischen vier Menschen. Ein Film über den Blick auf alles, was selbstverständlich scheint. Und darüber, wie sehr man sich täuschen kann. Eine Komödie über existenzielle Liebe, die nicht an die Nieren, sondern direkt ans Herz geht.

TheClimb_Plakat_01_A4.jpg

29/07/2021

"The climb"

USA 2019; Regie: Michael Angelo Covino; Drehbuch: Michael Angelo Covino, Kyle Marvin; Kamera: Zach Kuperstein; Musik: Martin Mabz, Jon Natchez; mit: Michael Angelo Covino, Kyle Marvin, Gayle Rankin, Judith Godrèche; 94 Min; Deutsch

 

Kyle und Mike sind die besten Freunde und machen so ziemlich alles gemeinsam - auch eine Rennradtour an der Côte d'Azur - der eine passionierter Radfahrer, der andere nur ein blutiger Amateur. Während der Fahrt gesteht Mike, dass er mit Kyles Verlobter eine mehrjährige Affäre hatte. Als dann die besagte Frau auch noch unerwartet auftaucht, scheint es mit der Freundschaft so ziemlich vorbei zu sein.

 

Nomadland_Poster_GGWinOscarWin_CMYK_A4_3

05/08/2021

"Nomadland"

USA/Deutschland 2020; Regie/Drehbuch: Chloé Zhao; Kamera: Joshua James Richards; mit: Frances McDormand, David Strathairn, Linda May, Swankie, Bob Wells; 107 Min; Deutsch

 

Fern hat wie viele in den USA nach der großen Rezession 2008 alles verloren. Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch ihrer Heimatstadt im ländlichen Nevada packt Fern kurzerhand ihre Sachen und bricht in ihrem Van auf, um ein Leben außerhalb der gesellschaftlichen Normen auszuprobieren. In den Weiten des amerikanischen Nordwestens wartet für Fern aber nicht nur die Freiheit, sondern auch die Einsamkeit.

NOMADLAND wurde bei der diesjährigen Oscarverleihung vielfach ausgezeichnet und gewann unter anderem den Preis für den Besten Film und die Beste Regie.

Tina_1sheet_DE_Art2_POM_11Juni-scaled.jp

12/08/2021

"TINA"
USA 2020; Regie/Drehbuch: Dan Lindsey, T. J. Martin; Kamera: Dimitri Karakatsanis, Megan Stacey; Musik: Danny Bensi, Saunder Jurriaans; mit: Tina Turner, Angela Bassett, Carl Arrington, Jimmy Thomas, Katori Hall, Oprah Winfrey; 118 Min; engl. OmU
 

Simply the best! Als erste schwarze Sängerin füllte Tina Turner die großen Stadien, mit 40 startete die „Queen of R&B” noch eine Solokarriere und schrieb Musikgeschichte.

Die Dokumentation TINA gibt erstmals intime Einblicke in Tina Turners Privatleben und zeigt auch die Schattenseiten der erfolgreichen Sängerin, Performerin und Musikerin. Ihre Zeit als Baumwollpflückerin wird ebenso beleuchtet wie die gewaltvolle Ehe mit Ike Turner, aus der sie sich schlussendlich befreien konnte.