TRUM_BRAUEREI_cmyk_aufhell.png

In Kooperation mit:

Element 1.png

nomadland

Donnerstag, 5. August  - 21:00 Uhr
USA/Deutschland 2020; Regie/Drehbuch: Chloé Zhao; Kamera: Joshua James Richards; mit: Frances McDormand, David Strathairn, Linda May, Swankie, Bob Wells; 107 Min; Deutsch

Fern hat wie viele in den USA nach der großen Rezession 2008 alles verloren. Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch ihrer Heimatstadt im ländlichen Nevada packt Fern kurzerhand ihre Sachen und bricht in ihrem Van auf, um ein Leben außerhalb der gesellschaftlichen Normen auszuprobieren. In den Weiten des amerikanischen Nordwestens wartet für Fern aber nicht nur die Freiheit, sondern auch die Einsamkeit.

Die US-amerikanische Regisseurin mit chinesischen Wurzeln, Chloé Zhao, zeigt in eindrucksvollen Bildern und mit viel Einfühlungsvermögen das Zerplatzen des amerikanischen Traums anhand einer Gruppe verarmter Menschen in den USA, denen als letzter Zufluchtsort nur noch die Straße bleibt.

NOMADLAND ist ein Roadmovie der anderen Art, das den Nerv der Zeit trifft und mit einer großartigen, oscarprämierten Frances McDormand in der Titelrolle zeigt, was Freiheit alles bedeuten kann.

NOMADLAND wurde bei der diesjährigen Oscarverleihung vielfach ausgezeichnet und gewann unter anderem den Preis für den Besten Film und die Beste Regie.

 

Verleih/Bildrechte: ©Disney